top of page

Bericht Projekttage 2b

Der mit Spannung erwartete Kurztrip begann am Mittwoch um 8:00 Uhr am Hauptbahnhof in Linz. Anstelle einer langen Zugfahrt führte uns ein spontaner Schienenersatzverkehr zum JUFA-Hotel in Grünau im Almtal. Nach einer kurzen Akklimatisierung im Almtal starteten wir unsere Erkundungstour im Wildtierpark. Spannende und hervorragend präsentierte Vorträge boten abwechslungsreiche Unterhaltung zwischen dem Gänsefüttern, Braunbären beobachten und Umherwandern. An diesem Tag legten wir beeindruckende 18.000 Schritte zurück – „Kein Problem, wir sind ja eine Sportklasse!“, hörte man viele Kinder am Abend sagen.



Ein kurzer Abstecher zur Alm sorgte zwar für ein paar nasse Hosen, konnte die gute Stimmung aber keineswegs trüben. Die ausgelassene Atmosphäre wurde lediglich durch die Nachtruhe unterbrochen, die für einige dringend notwendig war, um sich für den nächsten Tag zu erholen. Am folgenden Tag erkundeten wir mit Sack und Pack den See. Viele nutzten die Pause am Wasser, um das erfrischend kühle Nass zu genießen.

Nach einer etwas turbulenten Rückreise kamen wir sogar früher als geplant in Linz an. So endeten unsere Projekttage, aus denen alle viel Freude und schöne Erinnerungen mitnahmen. Freundschaften wurden vertieft, unbekanntes Terrain erkundet und unser Wissen in Biologie erweitert.



Comments


bottom of page